Zimmer buchen

  • Wir freuen uns, dass wir Sie auf unserer Internetpräsentation begrüßen dürfen.

    Sie sind auf der Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit in Weimar oder im Weimarer Umland? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir haben für jede Gelegenheit die passende Unterkunft.
    Sie finden auf unserer Internetpräsentation eine große Auswahl an Hotels, Pensionen, Jugendherbergen und Ferienwohnungen in Weimar - von preiswert bis luxuriös - direkt im Stadtzentrum, am Stadtrand oder im Umland. Treffen Sie Ihre Auswahl und wir vermitteln Ihnen online gern die richtige Unterkunft.

    Die Vermittlung ist für Sie als Gast kostenfrei. Sie zahlen lediglich die Kosten für die Unterkunft an den Beherbergungsbetrieb.
    Nutzen Sie bitte die jeweilige Kontaktmöglichkeit auf der Detailseite Ihres Wunschdomizils.

    Bitte kontaktieren Sie uns nur direkt, wenn sie Fehlinformationen festgestellt haben oder eine unserer Empfehlungen nicht Ihren Ansprüchen genügt hat.


    Vielen Dank für Ihren Besuch.
    Und nun viel Spaß beim Stöbern!

Das Römische Haus im Weimarer Ilmpark

im Ilmpark

Römisches Haus

Das Römische Haus wurde nach einem Entwurf von Johann Arens 1792-1797 und maßgeblicher Beteiligung Goethes am Ilmufer erbaut. Herzog Carl August nutzte das im frühklassischen Stil errichtete Gebäude als Gartenhaus. Die Entwürfe für die Raumgestalltung stammen von dem Dresdner Christian Friedrich Schuricht.

Das Bauhausmuseum - aktuell am Theaterplatz

ab 2020 mit neuem Gebäude

"altes" Bauhausmuseum

2019 feiert Deutschland das 100-jährige Gründungsjubiläum des Bauhauses. Zu diesem Anlass eröffnet die Klassik Stiftung Weimar am 06. April 2019 das neue Bauhaus-Museum Weimar sowie eine Ausstellung über die Moderne um 1900 im Neuen Museum am Gründungsort der legendären Hochschule für Gestaltung.

Das Goethehaus - Goethe Nationalmuseum

Goethe Nationalmuseum am Frauenplan

Goethes Wohnhaus

Das barocke Bürgerhaus wurde für Goethe bis zu seinem Tod 1832 zur Stätte seines Wirkens. Zeit seines Lebens sammelte er verschiedenste Kunstgegenstände, die sich nun im Goethe- Nationalmuseum befinden. 1886 wurde das Haus dem Publikum zugänglich gemacht und zeugt noch heute von den Taten eines großen Schriftstellers, Wissenschaftlers und Staatsmannes.